Sprunglinks

Metanavigation


Karriere als wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) oder Referendar (m/w)

Wir bieten die Möglichkeit der Ausbildung bei unseren erfahrenen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten und sehen in Ihnen unsere zukünftigen Kolleginnen und Kollegen. Mit Präzision, fachlicher Spezialisierung und fachgebietsübergreifender Kooperation sichern wir jeden Tag die hohe Qualität, die unsere Mandanten von uns gewohnt sind – in nationalen ebenso wie in internationalen Projekten.

Wir erwarten neben hervorragenden Rechtskenntnissen (Prädikatsexamen) ein sicheres Auftreten und Fremdsprachenkenntnisse. Sie können bei uns ihre Anwalts-, Pflichtwahl- und/oder Wahlstation absolvieren. Sie können dabei die einzelnen Tätigkeitsgebiete der Kanzlei näher kennen lernen und einen Einblick in die tägliche Praxis einer unabhängigen Wirtschaftskanzlei gewinnen.

In der Regel können wir aufgrund der Vielzahl der Bewerbungen nicht allen Bewerbern einen Referendarplatz anbieten. Aus diesem Grunde geben wir bevorzugt solchen Referendaren die Möglichkeit zu einer Zusammenarbeit, bei denen wir uns aufgrund der im Studium sowie in der Ausbildung gezeigten Leistungen und aufgrund ihres persönlichen Auftretens eine spätere Zusammenarbeit als Rechtsanwältin oder Rechtsanwalt vorstellen können. Die Bewerber sollten daher insbesondere weit überdurchschnittliche juristische Qualifikationen aufweisen können, die in aller Regel durch ein Prädikatsexamen (mindestens "vollbefriedigend") und eine Promotion nachgewiesen sein sollten.

Auch als wissenschaftliche Mitarbeiter können Sie sich gerne bei uns bewerben. Wenn Sie das 1. oder 2. Staatsexamen erfolgreich abgeschlossen haben, können Sie uns flexibel für das von Ihnen bevorzugten Tätigkeitsfeld Ihre Unterlagen zukommen lassen. Allen Referendaren und wissenschaftlichen Mitarbeitern stehen unsere regelmäßigen Inhouse-Englischkurse zur Verfügung.

Möchten Sie eine Ihrer Stationen des Referendariats bei GÖRG absolvieren? Oder interessieren Sie sich für eine wissenschaftliche Mitarbeit? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.

Am besten geben Sie bei Ihrer Bewerbung direkt das Rechtsgebiet an, für dass Sie sich interessieren. Informationen zu unseren Tätigkeitsschwerpunkten finden Sie hier.

Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen.