Sprunglinks

Metanavigation


Planspiel zum Parlamentarismus "Whip the Votes" an der Uni Passau

[Passau, 21.04.2018] Am 21.04.2018 hatte GÖRG die Möglichkeit in Kooperation mit dem Lehrstuhl Prof. v. Lewinski  für Öffentliches Recht, Medien und Informationsrecht der Universität in Passau am Programm des Planspiels zum Parlamentarismus teilzunehmen. Der Ablauf des Planspiels zum Parlamentarismus bestand an diesem sonnigen Samstag darin, dass zwei Fraktionssitzungen mit Aussprachen über die Arbeit in den Ausschüssen und heißen Diskussionen der Gesetzesentwürfe über Themen, wie beispielsweise die Einführung der Wehrpflicht von Frauen im Sinne der Gleichberechtigung unter Begutachtung des Grundgesetzes stattfanden.

Begleitet wurde „Whip the Votes“ von der Presse, die aus einer Vereinigung von Studenten der Universiät Passau bestand: www.resmagazin.wordpress.com. Hierbei konnte man im Live-Ticker alle aktuellen Themen genau verfolgen. GÖRG hat sich an diesem Tag eine Position an der Universität gesichert, was bei den durchaus engagierten Studenten großen Zuspruch fand. Die besagten Teilnehmer haben die Chance ergriffen, um Herrn Dr. Michael Nienerza als Ansprechpartner, nach den verschiedenen Rechtsgebieten von GÖRG sowie nach dem Stand als Wirtschaftskanzlei auszufragen.

Der Ausklang zum Abendprogramm wurde von Herrn Dr. Michael Nienerza eröffnet. Somit hatte man nochmal die Gelegenheit bei einem Buffet und ein paar Getränken sich besser kennenzulernen.